QUARK-SOUFFLE MIT APFEL-HIMBEER-KOMPOTT - Rezept

Menge: 2 Portionen

Zutaten:
70 g Magerquark
1 Ei
1 Tl. Zitronenschale; abgerieben, unbehandelt
1 Vanilleschote
2 El. Zucker
2 Klaraepfel
200 g Himbeeren
1 Prise Agar-Agar-Pulver
4 Zitronenscheiben mit Schale
1 Zimstange
125 ml Weißwein
Butter und Zucker zum Ausfetten der Formen
Ilka Spiess ARD-BUFFET

Zwei Souffleförmchen ausbuttern und mit Zucker bestäuben.


Das Ei trennen, Eigelb mit Quark, Zitronenschale und dem Mark einer
halben Vanilleschote gut verruehren. Das Eiweiß mit einem EL Zucker
steif schlagen und locker unter die Quarkmasse heben.

Die Masse in die Förmchen fuellen. Die Ränder duerfen nicht
verschmiert werden, da das Souffle sonst nicht aufgeht. Die
gefuellten Förmchen in den 180°C heißen Backofen geben, bis das
Souffle ca. 1 cm hoch aufgegangen ist.

Das Souffle stuerzen oder im Förmchen servieren.

Fuer das Kompott die Aepfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse
entfernen und in Schnitze schneiden. Die Apfelschnitze mit Weißwein,
Zitronenscheiben, Agar-Agar, Zimstange, einer halben Vanilleschote
und 1 EL Zucker aufkochen, ca. 5 Minuten garen. Die Himbeeren
darunter heben und das Kompott lauwarm zum Souffle reichen.

Schreibe einen Kommentar