Putenfleischroellchen im Speckmantel - Rezept

Menge: 8

Zutaten:
500 g Champignons
2 Zwiebeln (60 g)
20 g Butter
3 Bd. Petersilie
Salz
Pfeffer; aus der Muehle
8 Scheibe Putenbrustfilet (je 125 g)
8 Scheibe Durchwachsener Speck, zusammen 150 g
30 g Butterschmalz
1 l Weisswein
4 El. Suesse Sahne

Pilze putzen, kurz waschen ind in duenne Scheiben schneiden.
Zwiebeln pellen, fein wuerfeln und in der Butter glasig duensten.
Champignons zugeben und so lange schmoren, bis die Fluessigkeit
verdampft ist. Petersilie fein hacken und untermischen.
Pilzfuellung mit Salz und Pfeffer herzhaft abschmecken.
Fleischscheiben ausbreiten, mit Salz und Pfeffer wuerzen und mit der
Fuellung bestreichen, dann zusammenrollen. Jede Rolle mit einer
Speckscheibe umwickeln, Röllchen mit Holzspiesschen
zusammenstecken. Butterschmalz im Schmortopf erhitzen. Röllchen
darin rundherum anbraten. Weisswein zugiessen.


Zugedeckt 15-20 Min. schmoren. Fond mit Sahne binden.

Tip: Fleischscheiben vor dem Fuellen etwas flachklopfen.

Dazu Passt: Kartoffelgratin, Reis oder Weissbrot, ausserdem gruener
Salat. Als Getränk ein trockener deutscher Riesling.

Variation: Die Pilze weglassen, statt dessen frische Salbeiblättchen
in die Röllchen wickeln.

28.03.1994 (AH)

Erfasser:

Stichworte: Gefluegel, Pute, P8

Schreibe einen Kommentar