Pizza - Rezept

Menge: 1 Keine Angabe

Zutaten:
500 g Mehl (Type 550)
1 Tl. Salz
20 g Hefe (= 1/2 Wuerfel)
300 ml lauwarmes Wasser, evtl. mehr
2 El. Olivenoel
2 Pkt. Mozzarella-Kaese (300 g)
3 Tomaten
125 g geschnittene Salamiwurst (in Scheiben)
4 El. Tomatenketchup
1 Dos. Champignons (ca. 400 g)
evtl. einige Oliven
3 El. geriebenen Kaese
(Parmesan oder Greyerzer)
italienische Kraeutermischu
Pfeffer aus der Muehle

Und so wirds gemacht: Gib alle Zutaten fuer den Pizzateig in eine
Ruehrschuessel und ruehre mit dem Handruehrgerät einen glatten,
blanken Teig. Ruehre ca. 5 Minuten, bis der Teig nicht mehr an der
Schuessel klebt. Sollte er dann doch noch kleben, gib ein wenig Mehl
dazu. Nun lässt Du den Teig in der Schuessel, mit einem Tuch bedeckt,
etwa 15 Minuten in der Kueche stehen.


In der Zwischenzeit schneide den Mozzarella-Käse und die gewaschenen
Tomaten in duenne Scheiben, die Wurst in Streifen.

Nun teilst Du den Teig in 4 oder 8 Stuecke. Diese noch mal kurz mit den
Händen durchkneten, Kugeln formen und diese auf dem Tisch auf ein
wenig Mehl rund ausrollen. Von den kleinen haben 4 Pizza auf dem Blech
Platz, von den grösseren 2 Pizza. Bestreiche den Teig mit
Tomatenketchup, verteile alle Zutaten nach Deinem Geschmack auf die
Pizza. Schiebe das Blech in den vorgeheizten Backofen.

Schaltung:
225-250°, 2. Schiebeleiste v. u.
190-200°, Umluftbackofen
15-20 Minuten

Tip: Serviere die Pizza sofort und schiebe das 2. Blech in den Backofen.

Schreibe einen Kommentar