Pikantes Pueree aus Peru - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
1 kg Kartoffeln
2 Zwiebeln
2 getrocknete Peproncini
2 Zitronen
1 l Olivenoel
Salz
1 Prise Cayennepfeffer
4 Eier; hartgekocht
50 g schwarze Oliven

:Zubereitungszeit: 40 Minuten
:Pro Person etwa 2815-1870 Joule / 670-445 Kalorien


Die Kartoffeln schälen, in grobe Wuerfel schneiden und mit Salzwasser
bedeckt weichkochen.

Die Zwiebeln schälen und feinhacken. Die Peperonischoten der Länge nach
halbieren, entkernen, waschen und quer in feine Streifen schneiden.

Die Zitronen auspressen und den Saft mit wenig Salz, Pfeffer und dem
Cayennepfeffer kräftig mit einer Gabel durchschlagen. Die Zwiebeln und die
Peperonischoten zugeben und das Olivenöl langsam einruehren.

Die Kartoffeln abgiessen und zu Pueree zerstampfen.

Die Marinade löffelweise mit dem Schneebesen unter das Pueree schlagen. Die
Kartoffelspeise auf eine vorgewärmte Platte häufen und mit Eihälften und
den Oliven garnieren.

Tip: Passt gut zu gebratenem Fisch

* Quelle: Gräfe und Unzer Reizvolle Kartoffelger.
Reinhard Schneider 2:2476/17.25 10.01.96
** Gepostet von Reinhard Schneider

Stichworte: Kartoffel, P4

Schreibe einen Kommentar