Pastetchen mit Kuerbisfuellung - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
1 kg Kuerbisfleisch; in Wuerfeli
1 Peperoncino; entkernt in Streifen
2 El. Butter
2 dl Bouillon
200 g Geraeuchertes Rippli in Wuerfeli
200 g Saucenrahm
100 g Erbsen
8 Blaetterteigpastetchen

Kuerbis- und Peperoncini-Streifen in der warmen Butter kurz duensten.
Mit der Bouillon ablöschen, zugedeckt 10 Minuten köcheln lassen.


Die Kuerbisbouillon absieben und mit der Hälfte der Kuerbisstuecke
fein puerieren. Zurueck zu den restlichen Kuerbisstuecken geben.
Saucenrahm, Ripplistuecke und Erbsen zufuegen, alles 5 Minuten
köcheln lassen und abschmecken.

Die Pastetchen inzwischen im heissen Ofen kurz wärmen, unmittelbar
vor dem Auftragen die Fuellung darin verteilen.

* Quelle: Nach: Orella 10/95 Erfasst von Rene Gagnaux

Stichworte: Gemuese, Frisch, Kuerbis, P4

Schreibe einen Kommentar