• Brote- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

NORWEGISCHES SCHWARZBROT - Rezept

Menge: 1 Rezept

Zutaten:
750 g Schrotmehl
750 g Roggen, grobgemahlen
50 g Hefe
1 l Magermilch, lauwarm
1 Tl. Salz
Micha Eppendorf QUELLE: Froidl/von Hellermann Brot selbstgebacken
Heyne

Grobgemahlenen Roggen in eine Schuessel geben und soviel von der lauwarmen
Magermiulch daruebergiessen, dass er gerade bedeckt ist. Etwa 3 Stunden
stehen lassen. Nach dieser Zeit das Schrotmehl in eine Schuessel geben und
in die Mitte eine Grube druecken. Die Hefe in etwas lauwarmer Milch
auflösen, in die Grube giessen und mit etwas Mehl verruehren. Zugedeckt
kurz gehen lassen. Danach den ueberbruehten Schrot und das Salz beigeben
und alles kräftig durchkneten. Der Teig muss geschmeidig sein und sich
von der Schuessel lösen. Aus der Schuessel nehmen, die Schuessel mit Mehl
bestäuben, den Teig wieder hineinlegen, obenauf ebenfalls mit etwas Mehl
bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich
verdoppelt hat. Dann auf einem Brett durchkneten, 1 oder 2 Rollen formen,
diese in augefettete, mit Mehl bestäubte Kastenformen geben und zugedeckt
10 Minuten gehen lassen. In der vorgeheizten Röhre backen.


Backhitze. 200 Grad C, bei dieser Temperatur 20 Minuten das Brot backen,
dann auf 180 Grad C zurueckschalten und noch ca. 50 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar