• Sonstiges- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Muschel-Beignets - Rezept

Menge: 4 Servings

Zutaten:
450 g Seemuscheln, Abalone oder Tintenfisch blanchiert, pueriert
2 Gruene Paprika; entkernt, fein gewuerfelt
2 klein. Zwiebeln; fein gewuerfelt
2 Tl. Backpulver
3 Staudenselleriestangen; fein gehackt
1 gross. Ei
2 Tl. Korianderblaetter, frisch; gehackt
1 Tl. Cayennepfeffer
2 Tl. Worcestershiresauce
1 Knoblauchzehe; zerdrueckt
1 Prise Thymian, gemahlen
1 Prise Backnatron
250 ml Milch
175 g Mehl
Pflanzenoel zum Fritieren

Die Muscheln o. a. mit Paprika, Zwiebeln, Backpulver, Sellerie, Ei,
Koriander, Cayennepfeffer, Worcestershiresauce, Knoblauch, Thymian,
Pfeffer, Natron und Milch verquirlen. Das Mehl nach und nach
unterziehen und abgedeckt im Kuehlschrank ueber Nacht ruhen lassen.
Eine hohe, schwere Pfanne, Friteuse oder einen flachen Bräter 5-7,5
cm hoch mit Oel fuellen und auf 180GradC erhitzen. Jeweils einen
gehäuften Esslöffel voll Teig hineingleiten lassen, aber nicht zu
viele auf einmal. Schwimmen die Beignets an der Oberfläche, mit
einer Grillzange oder einem Schaumlöffel herunterdruecken. Sobald
sie rundherum braun sind, herausnehmen, auf Kuechenpapier abtropfen
lassen und bald servieren.


Schreibe einen Kommentar