Mungdal - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
200 g Mungdal
1 l Wasser
1 Tl. Kurkuma
1 Tl. Gemahlener Kreuzkuemmel
2 Tomaten, gehackt
1 Tl. Salz
1 El. Ghee
3 Tl. Ganzer Kreuzkuemmel
2 Getr. rote Chilischoten
2 Lorbeerblaetter
2 Cm Zimtstange
4 Kardamomkapseln

Einen Topf erhitzen und die Linsen und Ruehren rösten. Bis sie braun
werden. Die Linsen mehrmals waschen und dann mit der angegebenen
Wassermenge zum Kochen bringen. Den Schaum immer wieder abschöpfen.
Die Hitze reduzieren. Kurkuma, Kreuzkuemmel, Tomaten und Salz in den
Topf geben, den Deckel halb auflegen und alles etwa 1 Stunde 15
Minuten köcheln, bis die Linsen weich sind.


Ghee in einem kleinen Topf auf mittlerer Stufe erhitzen,
Kreuzkuemmelsamen, Chilischoten, Lorbeerblätter, Zimt und Kardamom
hineingeben und ein paar Sekunden zischen lassen.

Diese Mischung zu den Linsen geben und verruehren. Mit Reis servieren.

* Quelle: Vegetarisches aus Indien ausprobiert und adaptiert
von Diana Drossel
** Gepostet von Diana Drossel
Date: Mon, 13 Mar 1995

Stichworte: Gemuese, Huese, Mungdal, Indien, P4

Schreibe einen Kommentar