Moehren-Pfanne mit Koriander - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
100 g Langkornreis
Salz
1 Bd. Moehren
2 Haehnchenbrustfilets
Pfeffer a.d.M.
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
2 El. Oel
1 El. Butter
100 g Sojasprossen
1 l Huehnerbruehe
3 El. Sojasosse
1 Bd. Koriandergruen; frisch
200 ml Salzwasser (1)

Reis im Salzwasser (1) 20 bis 25 Minuten garen.


Die Möhren putzen, schälen, in Streifen schneiden. In leicht gesalzenem
Wasser 5 bis 6 Minuten garen. Fleisch längs halbieren, in kleine Scheiben
schneiden, salzen und pfeffern.

Knoblauch und Zwiebel schälen, wuerfeln. Oel erhitzen, Fleisch darin anbraten.
Herausnehmen, beiseite stellen.

Butter ins Bratfett geben. Knoblauch und Zwiebeln darin anduensten. Möhren
und Sojasprossen zufuegen, kurz durchschwenken. Fleisch zugeben. Bruehe
angiessen.

Alles etwa 5 Minuten leise köcheln lassen. Reis daruntermischen, mit Sojasoss
und Pfeffer abschmecken.

Koriandergruen abbrausen, trockenschuetteln, Blättchen von den Stielen zupfen.
Unter das Möhren-Reis-Gemuese mischen.

:Pro Person ca. : 280 kcal
:Pro Person ca. : 1180 kJoule

* Quelle: 24.05.96 I. Benerts
** Gepostet von Ingrid Benerts

Stichworte: Gefluegel, Hähnchen, Möhre, Koriander, P4

Schreibe einen Kommentar