• Kuchen- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Mandarinen-Joghurt-Torte - Rezept

Menge: 1

Zutaten:
1 Biskuitboden
50 g Aprikosenkonfituere
1000 g Joghurt
8 Scheibe Gelatine; weiss
3 Dos. Mandarinen; je 175 g Abtropfgewicht
Zitronensaft
Mandarinenlikoer; nach Belieben
50 g Pistazien; gehackt

Den Biskuitboden auf eine Platte legen, die Oberfläche und den Rand
mit der durch ein Sieb gestrichenen Aprikosenkonfituere bestreichen.
Einen Tortenring oder den Springformrand um den Boden legen.


Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen, dann im Abtropfwasser
unter Ruehren bei kleiner Hitze auflösen. Unter den Joghurt ruehren.
Joghurt mit Zitronensaft und Mandarinenlikör abschmecken.

Die Joghurtmasse auf dem Boden verteilen und im Kuehlschrank fest
werden lassen. Das dauert einige Stunden.

Währenddessen die Mandarinenfilets abtropfen lassen. Die Torte mit den
Mandarinenstueckchen belegen. In der Mitte einen Kreis aussparen, dort
einen Teil der Pistazien hineinstreuen. Die restlichen Pistazien an
den Rand des Bodens druecken.

* Quelle: Erfasst: Barbara Furthmueller

Stichworte: Backen, Kuchen, Biskuit, Joghurt, P1

Schreibe einen Kommentar