• Kuchen- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Leipziger Lerchen - Rezept

Menge: 1 keine Angabe vorh.

Zutaten:
150 g Mehl
150 g Butter
1 Ei
1 El. Weisswein
75 g feinen Zucker
250 g geriebene Mandeln
125 g Zucker
1 Msp. Zimt

Aus den Zutaten fuer den Teig einen Muerbeteig zubereiten und ueber Nacht
kuehl stellen. Dann 1/2 cm dick ausrollen und in kleine, gefettete Förmchen
druecken.


Fuer die Marzipanmasse geriebene Mandeln und Zucker in einem Topf bei
mässiger Hitze erwärmen, bis sich der Ballen löst; mit einer Messerspitze
Zimt abschmecken.

Die Marzipanmasse in die ausgelegten Förmchen fuellen und
Muerbeteigstreifen kreuzweise ueber die Masse legen. Die Törtchen werden bei
mässiger Hitze etwa 30 bis 40 Minuten goldgelb gebacken.

Ich muss dazu sagen, dass ich die Lerchen bisher nur gegessen und noch
nicht selbstgebacken habe. Aber die Dinger schmecken immer so gut, wenn
eine Kollegin aus Leipzig mal bei uns reinschneit, dass ich Euch das
Rezept nicht vorenthalten wollte.

** From: ralf_lenz%hg@zermaus.zer.sub.org
Date: Tue, 06 Jul 93 05:14:00 +0200
Newsgroups: zer.t-netz.essen

Stichworte: ZER, Kuchen, Gebäck, Muerbeteig

Schreibe einen Kommentar