Lammhackspiesschen im Pittabrot - Rezept

Menge: 4 Servings

Zutaten:
800 g Lammhackfleisch (Schulter)
1 mittl. Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 El. Olivenoel
1 Bd. Petersilie
1 Bd. Minze
1 Ei
Salz
Schwarzer Pfeffer
2 Fleischtomaten
1 klein. Salatgurke
1 Zwiebel
2 El. Zitronensaft
2 El. Olivenoel
4 Pittabrote
2 El. Olivenoel; zum Braten

Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und im Olivenöl
weichduensten. Petersilie und Minze hacken und kurz mitduensten.
Hackfleisch mit Zwiebelmischung und Ei in eine Schuessel geben.
Mit Salz und Pfeffer wuerzen und gut durchmischen. Den
Hackfleischteig in x2 Portionen teilen, zu Wuerstchen
formen und auf Holzspiesse stecken. Mindestens 30 Minuten kalt
stellen.


Inzwischen die Tomaten waschen, quer halbieren und entkernen. Gurke
schälen, längs halbieren und entkernen. Gurke und Tomaten in kleine
Wuerfel schneiden. Die Zwiebel schälen, ebenso fein wuerfeln und mit
dem Zitronensaft und Olivenöl dazugeben. Salzen, pfeffern und gut
durchmischen.

Die Spiesschen auf dem Grill oder in der Pfanne im Oel ca. 10 Minuten
garen, ab und zu umdrehen. Inzwischen das Pittabrot aufbacken und
aufschneiden. Mit dem Salat und je 2 Spiesschen anrichten.

Anmerkung Petra: 350 g Lammhackfleisch, dazu Zutaten wie oben
angegeben, zusätzlich 2 El Semmelbrösel. Ergeben 12 Spiesschen
Garzeit ca. 10 Minuten auf dem Holzkohlengrill.

Beilagen Schneidbrettsalsa, Joghurt und Tahini Sauce.

Schreibe einen Kommentar