Lammfilet in Rotwein-Salbei-Sosse - Rezept

Menge: 1 Rezept

Zutaten:
Balsamico
Basilikum
Bratenfond
1 Brokkoli
Butter
1 Glas Couscous
Honig
Knoblauch
150 g Lammfilet
Olivenoel
1 Rote Paprika
Pfeffer
Rotwein
1 Bd. Salbei & Rosmarin
Salz
Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 24. 10. 2000

Zubereitung: Das Lammfilet in Streifen schneiden und in Oelivenöl mit
Salz und Pfeffer anbraten. Anschliessend mit Knoblauch und Rosmarin
wuerzen und im Ofen weiter garen. Eine Sauce aus dem Bratenfond,
Rotwein, Honig, Salbei, Salz, Pfeffer und Balsamico herstellen und mit
Butter aufmontieren.


Den Couscous in heisser Butter, Olivenöl, Knoblauch, Salz, Pfeffer
und etwas Wasser quellen lassen. Etwas Salbei frittieren. Eine
Paprikahälfte aushöhlen, die andere klein schneiden. Die
Brokkoliröschen und Paprikastuecke in Olivenöl anbraten, salzen,
pfeffern und mit Balsamico, Knoblauch und Salbei verfeinern. Den
Couscous in die ausgehöhlte Paprikahälfte geben, mit dem frittierten
Salbei garnieren und auf einem Teller anrichten. Das Gemuese daneben
setzen, darauf das Lamm platzieren und mit der Rotwein-Salbei-Sosse
nappieren. Zum Schluss mit Basilikum dekorieren.

Hierzu empfiehlt unsere Weinexpertin einen 1997er Palacio de la Vega
aus Navarra in Spanien.

Schreibe einen Kommentar