Lammeintopf mit Gemuese, Zimt und Quitten - Rezept

Menge: 1

Zutaten:
1500 g Lammschulter, ohne Knochen
200 g Zwiebeln; fein gewuerfelt
3 Knoblauchzehen; gepresst
Salz
40 g Butter
3 Doeschen Safranfaeden
1 Tl. Kreuzkuemmel, gemahlen
1 Tl. Zimtpulver
1200 ml Lammfond, aus dem Glas
300 g Karotten; halbiert und in 1 1 cm gr. Stuecke geschn.
250 g Salatgurke; geschaelt, laengs halbiert, entkernt, in
1 cm gr. Stuecke geschn.
25 g Ingwerwurzel, frisch fein gerieben
1 klein. Chilischote, rot geputzt, fein gewuerfelt
350 g Quitten; geschaelt, entkernt in Spalten geschnitten
und 1 cm gross gewuerfelt
50 g Korinthen
3 Zweige Koriandergruen
3 Zweige Dill
3 Zweige Petersilie

(*) Ein Eintopf ist fuer 4 bis 6 Portionen berechnet.


Das Lammfleisch von dicken Fettschichten und Sehnen befreien und in
Wuerfel schneiden (a ca. 15 g).

Das Lammfleisch salzen und in einem breiten Topf in Butter bei starker
Hitze rundum anbraten. Zwiebeln, Knoblauch, Safran, Kreuzkuemmel und
Zimt schnell unterruehren und das Ganze mit Lammfond auffuellen.
Salzen und bei mittlerer Hitze ca. 1 1/4 Stunden garen lassen.

20 Minuten vor Ende der Garzeit Möhren, Chili, Ingwer und Quitten
in den Eintopf geben. Nach 15 Minuten die Gurken vorsichtig unter den
Eintopf mischen.

Mit feingeschnittenem Koriander, Dill und Petersilie bestreuen und
servieren.

Pro Portion (bei 6 Portionen je Eintopf) ca.:

657 kcal; 2750 kJ; 50 g Eiweiss; 40 g Fett; 16 g Kohlenhydrate

* Quelle: nach: essen & trinken Heft 10/95
erfasst: A. Bendig

Stichworte: Suppe, Eintopf, Lamm, Zimt, Quitte, P1

Schreibe einen Kommentar