• Kuchen- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Kuerbiskernkuchen - Rezept

Menge: 6

Zutaten:
5 Eigelbe
3 El. Honig; fluessig
3 El. Rum
1 Paeckchen Backpulver
5 Eiweisse
60 g Zucker
140 g Kuerbiskerne; gemahlen
70 g Bitterkuvertuere; gerieben
50 g Mehl
30 g Butter
Salz
Butter; fuer die Form
Mehl; fuer die Form
150 g Preiselbeerkonfituere oder Heidelbeerkonfituere mit ganzen Fruechten
Puderzucker

Eigelbe, Honig, Rum, Backpulver und eine Prise Salz mischen und
solange schaumig ruehren, bis eine cremige Masse entstanden ist.


Eiweisse steif schlagen, dabei den Zucker langsam einrieseln lassen.
Den Eisschnee vorsichtig unter die Eigelbmasse mischen.

Gemahlene Kuerbiskerne, geriebene Kuvertuere und Mehl
vorsichtig unterheben, anschliessend die fluessige, lauwarme Butter
in den Teig laufen lassen und alles vorsichtig glattruehren.

Die Kastenform (20 cm lang) buttern, mit Mehl ausstreuen,
ueberschuessiges Mehl entfernen. Den Teig hineingeben und im
vorgeheizten Backofen bei 180 GradC ca. 35 bis 45 Minuten backen.

In der Form auskuehlen lassen, anschliessend stuerzen.

Zweimal waagerecht durchschneiden, so dass drei gleichgrosse
rechteckige Platten entstehen.

Die untere Kuechenplatte mit der Hälfte der Konfituere
bestreichen, die mittlere Platte daraufsetzen, die uebrige Konfituere
darauf verteilen und die letzte Kuchenplatte obenauf setzen.

Den fertigen Kuerbiskernkuchen dick mit Puderzucker bestäuben
und abgedeckt aufbewahren.

Nach: Backen fuer festliche Stunden
Weltbild-Verlag, 1992, ISBN 3-89350-194-0

** From: R.GAGNAUX@LINK-CH1.aworld.de
Date: Sun, 24 Jul 1994

Erfasser:

Stichworte: Backen, Kuchen, Kuerbis, P6

Schreibe einen Kommentar