Kuerbis-Suppe - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
1 kg Kuerbis Fruchtfleisch in Wuerfeln
2 klein. Zwiebeln in sehr feinen Wuerfeln
1 El. Butter
1 Tl. Vollrohrzucker
750 ml Gemuesebruehe
200 ml Schlagsahne
2 Eigelb
1 Sp./Schuss Muskatnuss, gerieben
1 Sp./Schuss Nelkenpfeffer
Pfeffer
2 El. Petersilie fein gehackt

Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebeln darin anduensten.
Zucker zugeben und mit den Zwiebeln verruehren. Kuerbiswuerfel
dazugeben und die Gemuesebruehe angiessen.


Alles im geschlossenen Topf etwa 15 Minuten kochen lassen. Dann die
Suppe puerieren.

Sahne mit den Eigelb verquirlen und in die heisse, nicht mehr kochende
Suppe einruehren, bis diese sämig ist. Die Suppe mit den Gewuerzen
abschmecken und mit der Petersilie bestreut servieren.

Anmerkung Astrid:
Eigelb durch Saucenbinder ersetzt, Suppe ein zweites Mal pueriert und
noch einmal kurz aufgekocht.

nach: Gut Paulinenwäldchen, Aachen

Schreibe einen Kommentar