Kraeuterheringe „Doggerbank“ - Rezept

Menge: 4 servings

Zutaten:
8 Gruene Heringe (1 kg)
Essig, Salz
4 Eier; hartgekocht
3 Bd. Petersilie
3 Bd. Dill
4 El. Zitronensaft
Herbadox-Wuerze
4 El. Oel

Die Heringe entweder vom Fischhändler ausnehmen lassen oder wie folgt
säubern: Kopf, Schwanz und Flossen abschneiden, die Bauchseite
aufschlitzen, Innereien und Gräten entfernen und die Heringe unter
fliessendem Wasser gut waschen. Dann mit Essig beträufeln und mit
Salz wuerzen. Die Eier und Kräuter hacken, mit Zitronensaft,
Herbadox-Wuerze und Salz abschmecken. 8 Stuecke Alufolie mit Oel
bepinseln. Die Heringe mit der Eier-Kräuter-Masse fuellen, einzeln
auf die Folie legen und diese sorgfältig schliessen. Unter dem
vorgeheizten Grill ca. 15 Minuten garen. Die Heringe in der
geöffneten Folie servieren.


4 Portionen: 2.214 kcal = 9.263 kJ
1 Portion: 554 kcal = 2.316 kJ
Garzeit: ca. 15 Minuten

Quelle: Werbeprospekt
erfasst: Sabine Becker, 1. November 1996

Schreibe einen Kommentar