Kesselgulasch-Suppe - Rezept

Menge: 1 Keine Angabe

Zutaten:
1 kg Rindfleisch (Bug oder Schulter)
4 klein. Zwiebeln
3 El. Oel
11 El. Paprika edelsueß
2 l Fleischbruehe
Salz
Pfeffer
1 kl. Dose geschaelte Tomaten
1 Tl. Majoran
2 Lorbeerblaetter
2 Gewuerznelken
700 g festkochende Kartoffeln
1 gruene Paprikaschote
2 rote Paprikaschoten
Rosenpaprika

1. Das Fleisch in mundgerechte Stuecke schneiden. Die Zwiebeln schälen, drei
davon in duenne Ringe schneiden.
2. Oel in einem großen Suppentopf erhitzen, Zwiebelringe darin goldgelb
anbraten, vom Herd nehmen und mit Paprikapulver vermischen. Einen Schuß
Fleischbruehe zufuegen.
3. Fleisch hineingeben und rundherum anbraten. Leicht salzen und pfeffern.
Mit der Fleischbruehe ablöschen. Tomaten samt Saft zufuegen. Majoran,
Lorbeerblatt und die mit den Nelken gespickte Zwiebel in die Suppe geben.
Zunächst zugedeckt 11/4 Stunden köcheln, bis das Fleisch weich ist.
4. Inzwischen die Kartoffeln schälen, waschen, wuerfeln und zur Suppe geben.
Paprikaschoten putzen, in Streifen schneiden, in die Suppe geben und alles
so lange köcheln, bis die Kartoffeln weich sind.
5. Die gespickte Zwiebel und die Lorbeerblätter aus dem Topf fischen. Die
Gulaschsuppe mit Salz, Pfeffer und Rosenpaprika abschmecken.


Schreibe einen Kommentar