Kasseler mit Currysoße - Rezept

Menge: 1 Keine Angabe

Zutaten:
1200 g Kasseler ohne Knochen
200 g Bratwurstmasse
1 kl. Zwiebel
3 El. gehackte Petersilie
1 Tl. getr. Thymian
1 Tl. getr. Majoran
Salz
Pfeffer
1 Ei
1 El. Oel
1 Tl. Paprikapulver (edelsueß)
50 g getr. Aprikosen
4 El. Mayonnaise
2 Tl. Currypulver, (evtl. mehr)
4 El. Crème fraîche
1 Pr. Zucker
weißer Pfeffer

Bratwurstmasse mit sehr fein geschnittener Zwiebel, 1 EL Petersilie,
Thymian, Majoran, 1 Prise Salz, Pfeffer und Ei vermischen.
Mit einem langen duennen Messer in die Mitte des Kasselers vorsichtig
ein Loch schneiden, dabei am Ende das Fleisch nicht durchstoßen. Die
Fuellung in das Fleisch druecken, die Oeffnung mit einem Holzstäbchen
verschließen. Den Braten mit Oel bepinseln, im Backofen in der
Fettpfanne braten.
Schaltung:
190 – 210°, 2. Schiebeleiste v. u
160 – 180°, Umluftbackofen
50 – 55 Min.
Während der letzten 5 Bratminuten das Fleisch mit Paprika und
der restlichen Petersilie bestreuen. Das Fleisch erkalten lassen,
dann in Scheiben schneiden.
Aprikosen 2 – 3 Stunden in warmem Wasser einweichen. Später
die abgetropften Aprikosen im Mixer oder mit dem Alleszerkleinerer
puerieren, mit Mayonnaise, Curry, Crème fraîche, Zucker und
Pfeffer verruehren. Die Currysoße gut abschmecken.
226 g Eiweiß, 384 g Fett, 43 g Kohlenhydrate, 19676 kJ, 4696 kcal.


Schreibe einen Kommentar