• Sonstiges- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Kartoffelpudding mit Schinken-Tomatensosse - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
1 pro Rezept verschliessbare Puddingform
750 g Kartoffeln mehlige Sorte
Salz
2 Zwiebeln
150 g gekochter Schinken
30 g Butterschmalz
3 Eier
30 g Mehl; (1)
20 g Mehl; (2)
1 Tl. getrockneter Majoran
weisser Pfeffer
geriebene Muskatnuss
100 g Schlagsahne; (1)
50 g Schlagsahne; (2)
Paniermehl
400 g Tomaten
30 g Butter
100 ml klare Bruehe
200 ml Milch
1 Bd. Petersilie
1 Bd. Schnittlauch

Kartoffen gruendlich waschen und in Salzwasser 25 – 30 Minuten kochen.
Zwiebeln schälen und wuerfeln. Schinken klein wuerfeln. Butterschmalz
erhitzen und die Zwiebeln darin anrösten. .Schinken zufuegen und anbraten.
Kartoffeln abziehen und kleindruecken. Eier trennen. Eigelb, Zwiebel –
Schinken – Gemisch, Mehl (1) und Majoran unter die Kartoffeln arbeiten.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen. Eiweiss und Sahne (1) getrennt steif
schlagen und unterziehen.
Kartoffelteig in eine gefettete und mit Paniermehl gestäubte Puddingform
fuellen. Form schliessen und in einen hohen Kochtopf stellen. Soviel heisses
Wasser angiessen, dass die Form etwa 2/3 darin steht. Pudding ca 1 1/4
Stunden garen. 10 Minuten in der Form stehen lassen.


Tomaten ueberbruehen, häuten und wuerfeln. Butter erhitzen, das Mehl (2)
darin anschwitzen. Mit Bruehe und Milch ablöschen. Kurz aufkochen. Die
Sahne (2) und Tomaten zufuegen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kräuter
fein schneiden und untermischen. Pudding aus der Form stuerzen und
servieren.

Zubereitungszeit ca. 2 1/2 Stunden.

Schreibe einen Kommentar