Kartoffeln Suedamerika - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
1 kg Kartoffeln festkochende
500 g. Sahnequark
6 El. Milch
2 Eier
2 El. Paprika rosenscharf
1 Zitrone der Saft davon
170 g. Oliven paprikagefuellte
Salz
Fett fuer die Form
Pfeffer frisch gemahlen aus der Muehle

Die Kartoffeln in der Schale in Salzwasser 20-25 Minuten kochen.
Abgiessen, nur leicht abkuehlen lassen, dann pellen und in Scheiben
schneiden. Eine feuerfeste Form einfetten.


Die Kartoffelscheiben einschichten. Den Quark mit Milch und Eier zu
einer cremigen Masse verruehren. Mit Paprika, Salz, Pfeffer und
Zitronensaft sehr pikant abschmecken.

Die Oliven abtropfen lassen und sehr fein hacken!

Die Hälfte davon unter die Quarkmasse ruehren und diese gleichmässig
ueber die Kartoffeln streichen.

Sogleich im Backofen – mit 200 Grad vorgeheizt – (Gas: Stufe 3) auf
der mittleren Schiene 15-20 Minuten backen.

Mit den restlichen gehackten Oliven bestreuen und ganz heiss servieren.

Source: Wicky@w-m-b.dssd.sub.org

** Gepostet von Joachim M. Meng

Stichworte: Kartoffeln, Feurig, Suedamerika, P4

Schreibe einen Kommentar