Kartoffel-Moehren-Pfanne mit Bulgur - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
2 El. Sonnenblumenkerne
500 g Kartoffel
400 g Moehren
3 El. Sonnenblumenkernoel
Vollmeersalz
3 l Gemuesebruehe
100 g Bulgur(Hartweizengruetze)
2 Bd. Fruehlingszwiebeln
200 g Schlagsahne
1 El. Senf
Pfeffer a.d.Muehle
1 Bd. Dill

Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten und
auf einen Teller schuetten. Kartoffeln und Möhren schälen und in
Scheiben schneiden.
Kartoffeln im Oel anbraten, mit Salz wuerzen. 1/8 l Bruehe zugiessen
und zugedeckt 5 Min. schmoren, gelegentlich wenden.
Möhren und Bulgur unterruehren. Die restliche Bruehe zugiessen und
zugedeckt weitere 15 Min. garen.
Inzwischen die Fruehlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden.
Sahne und Senf verruehren. Fruehlingszwiebeln unter die Kartoffeln
heben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Senfsahne ueber das Gemuese geben und ohne ruehren zugedeckt 5 Min.
ziehen lassen. Mit Dillästchen und Sonnenblumenkernen bestreut
servieren. Pro Portion etwa 474 kcal (1985 kJ)


** Gepostet von Ursula Göllinger

Stichworte: Gemuese, Vollwert, Hauptspeise, P4

Schreibe einen Kommentar