• Sonstiges- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Kalt eingelegte Cornichons – Cornichons by the Cold Method - Rezept

Menge: 3 Kg

Zutaten:
3 kg Einlegegurken; klein, frisch gepflueckt; mit einem Kuechentuch kraeftig abge-
rieben, um Unebenheiten zu entfernen
500 g Salz
Knoblauchzehen
Perlzwiebeln, klein, frisch
Thymian-; und /oder
Estragonstengel
Lorbeerblaetter
Schwarze Pfefferkoerner
Weisse Pfefferkoerner
Nelken
2 l Weissweinessig

Die kleinen Gurken in einer Schuessel aus rostfreiem Stahl oder
Steinzeug mit dem Salz bestreuen. 1 Tag ziehen lassen, zwischendurch
häufig wenden. Nach 1 Tag sollen die Gurken ganz weich und biegsam
sein. Jede einzelne Gurke gesondert abwischen, um das Salz zu
entfernen. Einmachgläser mit heissem Wasser ausspuelen und mit der
Oeffnung nach unten abtropfen lassen. Die Gurken und folgende Zutaten
pro Glas einfuellen: 2 ganze abgezogene Knoblauchzehen, einige
Perlzwiebeln, 1 Stengel Thymian und/oder Estragon, 1 Lorbeerblatt
sowie 1/2 Tl Pfefferkörner und Nelken. Mit dem Essig bedecken,
verschliessen und bis zum Gebrauch 5 Wochen stehen lassen.
Auf diese Weise erhält man feste, scharf gewuerzte saure Gurken, die
sich bis zu 6 Monate halten.


Anmerkung Petra: 10.7.98 getestet mit 2 kg Gurken, nur Estragon (kein
Thymian), 1/2 l Estragonessig, 1 1/2 l Rotweinessig. Steinguttopf.
Sehr sauer, Zugabe von wenig Zucker testen.

Schreibe einen Kommentar