Kalbsrouladen II. - Rezept

Menge: 1 Rezept

Zutaten:
1 kg Kalbfleisch; aus der Keule
Salz
250 g Kalbfleisch
125 g Schinken
Petersilie
Muskatbluete
Pfeffer
1 Ei
Zitronensaft
60 g Butter
Bruehe

1 kg Kalbfleisch (Schlegel) schneidet man in flache Scheiben, klopft
sie und bestreut sie mit Salz. 1/4 kg gebratenes oder in Butter
weichgeduenstetes Kalbfleisch und 1/8 kg rohen oder gekochten Schinken
treibt man mehrmals durch die Fleischmaschine oder hackt es recht
fein, gibt etwas feingewiegte Petersilie, etwas Muskatbluete und
Pfeffer dazu, verruehrt es gut mit 1 Ei und etwas Zitronensaft,
streicht es auf die geklopften Scheiben, rollt sie zusammen und
bindet sie. In einer Kasserolle läßt man 6 dkg Butter heiß werden,
legt die Rouladen hinein, brät sie auf beiden Seiten an, gießt
leichte Fleisch- oder Knochenbruehe unter und dämpft sie gut
zugedeckt, langsam gar, aber nicht zu weich, hebt sie heraus, gibt
sie in Fleischgläser, uebergießt sie mit der Sauce und sterilisiert
sie 50 Minuten bei 100 Grad.


Beim Gebrauch wird die Sauce mit etwas angeruehrtem Kartoffelmehl
seimig gekocht, mit 1/8 Liter saurer Sahne verruehrt und ueber die
Rouladen gegeben.

Quelle: Rex-Kochbuch mit gruendlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher
: Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig
erfaßt: Sabine Becker, 9. Mai 2000

Schreibe einen Kommentar