Kalbsgulasch mit Moehren und Curry - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
600 g Kalbsbraten
Salz
Pfeffer a.d.M.
1 El. Butterschmalz
4 Zwiebeln
8 Shii-Take-Pilze ersatzweise
100 g Champignons
2 El. Curry
3 l Bruehe; Instant
1 Bd. Moehren
200 g Schlagsahne
4 El. Sossenbinder
1 Bd. Petersilie

Fleisch abspuelen, trockentupfen, in Wuerfel schneiden, salzen und pfeffern.
Butterschmalz erhitzen, Fleisch darin bei nicht zu grosser Hitze ringsum
anbraten.


Zwiebeln schälen, wuerfeln. Pilze säubern, Stiele herausdrehen. Zwiebeln und
Pilzköpfe zum Fleisch geben, mitbraten. Curry darueberstreuen und mischen.
Bruehe angiessen, zugedeckt 1 Stunde köcheln lassen.

Möhren putzen, waschen, schälen, in Stuecke schneiden. In Salzwasser 8 bis 10
Minuten kochen.

Abgetropfte Möhren mit Sahne zum Fleisch geben, aufkochen. Mit Sossenbinder
andicken. Petersilie abbrausen, trockenschuetteln, fein hacken. Unter das
Gulasch ziehen.

Dazu Bandnudeln oder Salzkartoffeln.

:Pro Person ca. : 400 kcal
:Pro Person ca. : 1690 kJoule

** Gepostet von Ingrid Benerts

Stichworte: Fleisch, Kalb, Möhre, Pilz, Curry, P4

Schreibe einen Kommentar