Kalbsfiletmignons - Rezept

Menge: 1 Keine Angabe

Zutaten:
8 Kalbsfiletmignons à ca. 70 g
1 El. Oel
1 cl Butter
Gewuerzmischung aus
Salz
Curry
Paprika
Pfeffermuehle
ein Hauch Cayenne
Thymian
1 dl weißer Porto
Saft einer gruenen Limone
1 dl weißer Fond
1 dl Rahm
40 g kalte Butter
Limonenschalen

Fleisch mit einer Mischung aus den angegebenen Gewuerzen wuerzen, in der
heißen Oel-Butter-Mischung rosa braten und an der Wärme durchziehen lassen.
Das ueberfluessige Bratöl weggießen, Bratensatz mit weißem Porto und Saft einer
gruene Limone auflösen und auf die Menge von 2 El reduzieren, weißen Fond
zufuegen, reduzieren, mit Rahm auffuellen und kalte Butter in Flöckchen
einschwenken, wuerzen und zum Schluß feinste, kleinste und blanchierte Julienne
von Limonenschalen zufuegen. Die gruene Limone hat einen ausgesprochen frischen
und aparten Duft und macht die Sauce besonders aromatisch. Nur, bitte gehen
Sie sorgfältig mit dem Saft von Limonen um, denn durch unkonzentriertes
Zufuegen von zu viel Saft könnte die Sauce leicht zu sauer werden. Es ist
deshalb ratsam, am Anfang wenig Saft zuzufuegen, die Menge läßt sich am Schluß
immer noch erhöhen, wenn Sie glauben, die Sauce könnte um eine Spur
deutlicher gemacht werden. Im uebrigen schmeckt diese Sauce auch zu einem
Fischfilet; dann allerdings wird der Fond durch Fischfond ersetzt.


Schreibe einen Kommentar