Kaeseseminar, Teil 1, Benoetigtes Material - Rezept

Menge: 1 keine Angabe vorh.

Zutaten:
Kaese

Nun zuerst zu den Geräten.


Es sind Dinge die es im Haushalt bereits gibt, oder die man sich
selber herstellen kann. Wenn dazu eine besondere Tips braucht kann ich
ihm helfen. NM an mich genuegt, ihr bekommt bestimmt Antwort.

~ 2 Liter-Topf mit Wärmeummantellung (Wolldecke die nicht flust oder
aus Wärmedämmaterial, was ihr halt habt. Ich bevorzuge Wolldecke.
da ich dort dann immer mehrere Töpfe unterbringe)

~ Thermometer bis 90 Grad Celsius (Joghurtthermometer ist hier gut
fuer)

~ gelochte Schöpfkelle

~ Plätzchenheber als Schneidmesser (ich habe ein altes grosses Messer
einfach stumpf gemacht, das braucht man, damit der Topfboden nicht
beschädigt wird)

~ Käseformen:

könnte aber Skizzen dafuer besorgen

~ Kuechensieb, Durchschlag

~ Babywindeln aus Stoff und neu natuerlich (=Käsetuch)

~ zum Reifen:

* Topfuntersetzer

* Spielzeugsandsieb

* Kunstoffabstreifer einer Malerrolle

* rohes Holzbrett

Ihr braucht nicht sofort alle Dinge die ich aufgezählt habe, sondern
es kommt darauf an welchen Käse ihr machen wollt.

Als nächste Serie werde ich euch mit den naturellen Hilfs bzw,
Zutaten bekanntmachen.

Nun noch ein Wort was fuer Käse ihr am Ende von dem Seminar, machen
könntet. Camembert, Frischkäse, Topfen und Frischkäse, Joghurt,
Butter, fester Topfen (Quark), Brie, Crescenza, Allgäuer
Bauernkäse, Tilsiter, Mozzarella, Ricotta (Huettenkäse)

Also bis zum Zweiten Teil.

** Abgetippt und gepostet von Juergen Rademacher
@2:2480/117.3, 19.01.94,

Stichworte: Milch, Käse

Schreibe einen Kommentar