Kabeljau im Knoblauch - Rezept

Menge: 1 Keine Angabe

Zutaten:
2 gross. Bund glatte Petersilie
3 Knoblauchzehe
Salz
schwarzer Pfeffer adM.
6 El. kaltgepreßtes Olivenoel
600 g Kabeljaufilet
30 g Butterschmalz

1. Petersilie abbrausen, das Wasser abschuetteln und die Blättchen
fein hacken. Knoblauch schälen, in Scheibchen schneiden und zur
Petersilie in ein Schuesselchen geben. Salz, Pfeffer und das Olivenöl
untermengen.
2. Die Kabeljaufilets abspuelen, mit Kuechenkrepp trockentupfen. Auf
einem großen Teller die Hälfte der Petersilien-Mischung verteilen, die
Fischfilets darin betten und mit der restlichen Mischung bedeckt
30 Minuten marinieren.
3. Butterschmalz in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Die
Fischfilets mit der Marinade hineingehen und bei guter Mittelhitze von
beiden Seiten je 7 Minuten braten. Falls die Petersilie dabei zu
dunkel wird, die Hitze ein wenig herunterschalten.
Dazu frisches Stangenweißbrot zum Auftunken des köstlichen Suds
servieren. Als Getränk reichen Sie ein Glas Frascati.


Schreibe einen Kommentar