INFO: Sherrysorten - Rezept

Menge: 1 Text

Zutaten:
Sherry
Manzanilla
Fino
Amontillado
Oloroso
Vinos dulces P.X
Moscatel
From: Jochen.Jansen@T- Online.de (Jochen Jansen) Newsgroups: de.rec.mampf
Date: Mon, 24 Apr 2000 10:40:39 +0200

Sherry unterscheidet man wie folgt:


Manzanilla: 15,5-16,5 Vol-%, bleiches Gelb, etwas salzig-säuerlich,
deliaktes Aroma, trocken. Sofort trinken, nicht lagern. Gute bis
sehr gute Qualität.

Fino: 15,5-17 Vol-%, strohgelb, trocken, subtlier Mandelton. Sofort
trinken, nicht lagern. Gute bis sehr gute Qualität.

Amontillado: 17-18Vol-%, bernsteinfarben, Haselnussaroma, trocken
(dry) bis leicht sueßlich (medium dry). Einfache bis Spitzenqualität.
Trinkreif, 1-2 Jahre lagerbar.

Oloroso: 18-22Vol-%, karamellfarben, ueppige Aromen, trocken bis
leicht sueß. Gute bis absolute Spitzenqualität. Trinkreif, 1-2 Jahre
lagerbar. Cream Sherry: 18-22 Vol-%, braungold, dickfluessig, fuellig,
sehr sueß. Einfache bis Spitzenqualität. Trinkreif, auch lagerbar.

Vinos dulces P.X., Moscatel: 16-18 Vol-%, goldgelb bis
karamellfarbig, aromatisch, sueß (eigentlich Sueßweine). Einfache bis
sehr gute Qualität. Trinkreif, auch lagerbar.

Schreibe einen Kommentar