Indonesische Reispfanne - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
4 Haehnchenbrust-Filets
300 g Duftreis
8 El. Oel
2 Eier
1 Gemuesezwiebel
250 g Knollensellerie
250 g Moehren
1 Chinakohl
100 g Sojasprossen
1 Stueck Ingwer
150 g Garnelen
2 Tl. Kurkuma
1 El. Sojasauce
2 El. Zitronensaft
1 Msp. Sambal Oelek

Filets mit 1 El. Oel scharf anbraten, herausnehmen und beiseite
stellen. Reis in 1 El. anbraten mit *l Wasser 20 Min. bei kleiner
Hitze quellen lassen und dann beiseite stellen. Eier mit Salz
verquirlen und 2 duenne Omelettes backen, abkuehlen lassen, eng
aufrollen und in Scheiben schneiden. Zwiebelringe in 2 El. Oel
knusprig braten und zur Seite stellen.


Möhren und Sellerie fein wuerfeln. Chinakohl vierteln und in
Streifen schneiden. Ingwer schälen und fein hacken zusammen
mit Möhren und Sellerie in 1 El. Oel 3-4 Min. anbraten und
beiseite stellen.

Chinakohl in 1 El. Oel 2-3 Min. anbraten und zu Sellerie und
Möhren geben. Filets in Streifen schneiden und zusammen mit
den aufgetauten Garnelen in 1 El. Oel kurz anbraten und zum
Gemuese geben.

Reis mit 1 El. Oel anbraten, dann Gemuese Filets etc. dazugeben
und gut vermischen und mit Salz, Pfeffer, Kurkuma, Sojasauce,
Zitronensaft und Sambal Oelek wuerzen.

Zum Servieren mit Eierstreifen und Zwiebeln garnieren. Sambals
dazu reichen.

** From: Martin_Henninger@p19.f334.n2465.z2.fido.sub.org
Date: Sun, 03 Jul 1994

Stichworte: P4, Indonesien, Reisgerichte, Gefluegelgerichte,
Hähnchen

Schreibe einen Kommentar