• Kuchen- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Hosechnoepf (Geduldszeltli) - Rezept

Menge: 1

Zutaten:
3 Eiweiss
1 Spur Salz
125 g Zucker
1 Tropfen Zitronenaroma
1 Tl. Rosenwasser
110 g Mehl

Eiweiss und Salz in eine Schuessel geben und sehr steif schlagen. Die
Hälfte vom Zucker beigeben, gut daruntermischen, dann den restlichen
Zucker mit dem Gummischaber darunterziehen. Zitronenaroma und
Rosenwasser beigeben, Mehl gesiebt beigeben, mischen.


Teig in einen Spritzsack fuellen (mit glattem Einsatz) und grössere
Tropfen mit 2 cm Abstand auf das Blech spritzen. Ueber Nacht
antrocknen lassen.

Ofen auf 150 GradC vorheizen, 10 bis 15 Minuten auf der untersten
Rille backen. Die Hosechnöpfe sollten oben keine Farbe annehmen.

Hosechnöpfe können aufbewahrt werden, wenn sie ganz erkaltet in gut
verschliessbarer Dose oder Glas versorgt werden. Sie sollten hart
bleiben, so dass es beim Essen – genauer beim Zergehenlassen im Munde
– Geduld braucht! Darum heissen sie ja auch Geduldszeltli!

(Chnöpf: schweizerich fuer Knopf, Zeltli: Schw. fuer Bonbon)

* Quelle: Nach: Betty Bossi, Guetzle, 1978
Erfasst von Rene Gagnaux
** Gepostet von Rene Gagnaux
Date: Sun, 19 Mar 1995

Stichworte: Backen, Gebäck, Eiweiss, Schweiz, P1

Schreibe einen Kommentar