• Getränke- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Holunderbluetensirup II - Rezept

Menge: 1 keine Angabe vorh.

Zutaten:
400 g Holunderblueten
(langt voellig, 250g tuns auch) 3 unbehandelte Zitronen
7 Liter Wasser
500 g Zucker

Blueten und Zitronen waschen. Zitronen in Scheiben oder kleine Stuecke
schneiden.
Alles mit dem Wasser und Zucker in einen grossen Gärballon geben,
Gärröhrchen drauf und 2-3 Tage bei Zimmertemperatur stehen lassen.
Dann ist der Saft genuegend durchgezogen und kann Genussfertig
gemacht werden.
Dazu den Saft absieben und mit Zucker und Zitronensaft auf den
eigenen Geschmack einstimmen. Dann ab in den Kuehlschrank und
innerhalb 7 Tage verbrauchen.
Oder: noch ca. 500-600g Zucker zugeben, etwas Weinhefe dazu und im
Gärballon noch ca. 1 Woche gären lassen. Dann ab in den Kuehlschrank
und baldigst aufbrauchen. Hat nicht Alkohol, schmeckt aber durch die
Kohlensäure sehr lecker.


** Gepostet von Oliver Moses
Date: Wed, 07 Dec 1994

Stichworte: Holunder, Sirup

Schreibe einen Kommentar