• Kuchen- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Heidesand II - Rezept

Menge: 1 keine Angabe vorh.

Zutaten:
250 g Butter
1 Vanillestange
250 g Puderzucker
1 Prise Salz
1 El. Milch
375 g Mehl
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker

Butter zerlassen, bräunen, kalt stellen. Erstarrte Butter
schaumig ruehren. Eine Prise Salz zufuegen. Nach und nach den
gesiebten, mit dem Mark der Vanilleschote vermischten
Puderzucker unterruehren, bis die Masse weissschaumig ist. Milch
und Mehl nach und nach unterarbeiten. Vier dicke Rollen von
etwa 3 cm Durchmesser oder Barren von entsprechender Kantenlänge
formen, in mit Vanillezucker vermischtem Zucker wenden,
einzeln in Klarsichtfolie verpackt so lange kaltstellen, bis
die Rollen ganz fest geworden sind (am besten ueber
Nacht im Kuehlschrank). Teigstuecke mit scharfem Kuechenmesser
in 4 mm dicke Scheiben schneiden, auf mit Backtrennpapier
ausgelegtes Blech legen. Backen: 10 – 15 min. im 175 Grad
heissen Ofen (Gas Stufe 2). Hinterher gut auskuehlen lassen.


Und noch ein paar Tips:

Erst alle Teigstuecke in Scheiben schneiden, auf Backtrennpapier
legen, kuehl stellen und zum Schluss nacheinander backen. Nicht
sklavisch an die angegebene Backzeit halten – jeder Ofen bäckt
anders, deshalb lieber öfter mal nachschauen.

Beim ersten Blech dauert es meist länger.

* Quelle: Mannheimer Morgen,
Rubrik Mannheim backt international, Rezept von
Heiderose Sprenger.
** Gepostet von Sabine Engelhardt
Date: Tue, 21 Mar 1995

Stichworte: Gebäck

Schreibe einen Kommentar