Hagu-Hans-Gotlett (Schweinskotelett an einer Biersauce) - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
4 Schweinskoteletts
3 El. Butterfett
Salz
Pfeffer
250 ml Wasser
1 El. Zwiebel gehackt
Bratensauce, gebunden
150 ml Helles Bier
16 Gedoerrte Zwetschgen
400 ml Rotwein
80 g Zucker
1 Prise Zimt
1 Tl. Zitronenschale gerieben
1 Lorbeerblatt
2 Nelken
16 Gedoerrte Apfelringe
300 ml Suessmost
40 g Zucker
1 Tl. Zitronenschale gerieben
4 Birnen (Dose od. frisch)
150 ml Gewuerzessig
250 ml Wasser
130 g Zucker
20 g Senf
800 g Kartoffel
200 g Speckwuerfel
2 El. Butter
2 El. Zwiebel
1 Tl. Knoblauch
1 Bd. Petersilie
Salz
Pfeffer

Die Koteletts mit Salz und Pfeffer wuerzen und im heissen Fett goldig
braten.


Biersauce: Wasser und Bier mit den gehackten Zwiebeln aufkochen und mit
Bratensauce binden.

Zwetschgen: Die am Vortag eingeweichten Zwetschgen im Sud aus Rotwein,
Zucker, Zimt, Zitronenschale, Nelken und Lorbeerblatt aufkochen.

Apfelringe: Die am Vortag eingeweichten Apfelringe im Sud aus Suessmost,
Zucker und geriebener Zitronenschale kurz aufkochen.

Essigbirnen: Die Birnen gut waschen. Dann im Sud aus Gewuerzessig, Wasser,
Zucker und Senf weichkochen (15-25 Minuten, je nach Qualität der Birnen).

Speckkartoffeln: Die gekochten und geschälten Pellkartoffeln in
haselnussgrosse Stuecke schneiden. Wiederholt in Butter schwenken. Zwiebel,
Knoblauch und Petersilie hacken. Wenn die Kartoffeln goldbraun gebraten
sind, alles zusammen mit den Speckwuerfeln dazugeben. Mit Salz und Pfeffer
wuerzen.

Fleisch und gekochte Fruechte auf einer Platte anrichten. Kartoffeln in eine
separate Schuessel geben. Die Koteletts mit der Biersauce uebergiessen und
mit Apfelringen garnieren. Dazu serviert man 1 bis 3 Saisongemuese, die man
ebenfalls auf der Fleischplatte anordnet.

Tip: Fuer die Essigbirnen kann man auch Einmachbirnen verwenden und sie im
oben beschriebenen Sud einlegen. Den Dosensaft muss man abschuetten.

Schreibe einen Kommentar