Gruenkohl mit glasierten Kartoffeln - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
1 kg Frischer Gruenkohl, (Federkohl)
** ODer **
800 g Tk-Gruenkohl
2 Tl. Salz
5 El. Butter
3 El. Mehl
1 l Milch
200 ml Sahne
2 Spur Schwarzer Pfeffer
750 g Neue, kleine Kartoffeln
3 El. Zucker
5 El. Butter

Gruenkohl von den harten Stielen befreien, waschen und in Stuecke
reissen. In wenig Wasser mit 1 Tl. Salz zugedeckt bei milder Hitze
in 25-30 Minuten weich duensten. In einem Sieb abtropfen lassen
und etwas ausdruecken (Tk-Gruenkohl nach Anweisung garen). Aus
Butter und Mehl eine Mehlschwitze bereiten. Milch und Sahne
unterruehren und die Sauce mit dem Schneebesen schlagen, bis sie
glatt und dickfluessig ist. Gruenkohl unter die Sauce heben, mit
dem restlichen Salz und Pfeffer abschmecken und in der Sauce noch
einmal aufkochen lassen.


Die Kartoffeln in der Schale weich kochen und pellen. Den
Zucker bei mittlerer Hitze unter Ruehren hellgelb werden lassen,
die Butter zufuegen und zerlassen. Die Kartoffeln in der
Zucker-Buttermischung solange wenden, bis sie rundherum goldbraun
sind und glänzen.

Aus: Strom, Kundenzeitung der Rwe, 4/93

01.12.1993

Erfasser:

Stichworte: Gemuese, Kartoffeln, P4

Schreibe einen Kommentar