• Sonstiges- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Gruenkernbratlinge 3 Varianten - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
250 g Gruenkernschrot
1 l Wasser
1 Zwiebel
1 Lorbeerblatt
1 Ei
1 Prise Salz oder Selleriesalz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Paprika
1 Prise Majoran
1 Prise Basilikum oder
1 Prise Estragon
40 g Vollkornbroesel
Emmentaler oder Gouda
1 Tl. Salz
1 El. Butter oder Margarine
Etwas Majoran,
Thymian oder
Rosmarin
Arthur Heinzmann am 04.11.96 Quelle Unbekannt

Den Gruenkernschrot im Wasser mit der kleingeschnittenen Zwiebel und dem
Lorbeerblatt etwa 30 Minuten kochen lassen. Danach das Lorbeerblatt
entfernen. Das verquirlte Ei unterziehen, mit Salz, Pfeffer und Paprika
sowie Majoran, Basilikum oder Estragon wuerzen.


Mit gefetteten Händen Bratlinge formen und in Vollkornbrösel wenden.
Die Bratlinge auf ein leicht gefettetes Backblech legen und bei 220 Grad
etwa 15-25 Minuten braten.

Variante 1: Die Bratlinge mit je 1 Scheibe Käse belegen und backen,
bis der Käse schmilzt.

Variante 2: Alle Zutaten unter den gekochten Schrot mischen.

Gruenkernbratlinge sind geeignet als Beilage zu gekochtem Gemuese oder
Rohkostsalaten.

Stichworte: Getreide, Gruenkern, Bratling, P4

Schreibe einen Kommentar