Gemueselasagne V - Rezept

Menge: 2 Personen

Zutaten:
6 Lasagneblaetter, etwa 100 g
etwas Salz
1 El. Olivenoel
2 mittelgrosse Karotten
1 klein. Kohlrabi
250 g Creme fraiche
3 El. italienische Tiefkuehlkraeuter
frisch gemahlener Pfeffer
etwas Fett fuer die Form
4 El. geriebener Parmesan
1 El. Pinienkerne
1 El. Olivenoel

1. Die Lasagneblätter in reichlich Salzwasser zusammen mit etwas Oel
etwa 10 Minuten kochen. Sie dann mit kaltem Wasser kurz abschrecken
und auf einem Tuch abtropfen lassen.


2. Die Karotten und den Kohlrabi jeweils in duenne Streifen schneiden.
Die Gemuesestreifen etwa 1 1/2 Minuten dämpfen.

3. Die Creme fraiche mit 3 Esslöffeln Kräutern mischen und mit Salz
und Pfeffer wuerzig abschmecken.

4. Eine Auflaufform ausfetten. Den Backofen auf 250 Grad vorheizen.
Immer abwechselnd Nudelblätter, Gemuese, Kräutercreme und Parmesan
in die Form geben. Die letzte Nudelschicht mit Creme bestreichen,
mit Parmesan, Kräutern und Pinienkernen bestreuen. Zuletzt alles
mit Olivenöl beträufeln. Die Lasagne etwa 10 Minuten backen.

Zubereitungszeit: ca. 3/4 Std.

ca. 880 kcal je Portion

Dazu passt gemischter Blattsalat

** Gepostet von: Berning

Stichworte: Mehlspeise, Nudel, Vegetarisch, Lasagne, P2

Schreibe einen Kommentar