Gefuellte Schweineschulter - Rezept

Menge: 0 Keine Angabe

Zutaten:
1200 g Schweineschulter; ohne Knochen
Jodsalz
Pfeffer
50 g Gekochter Schinken
1 Pk. Steinpilze, getrocknete
150 g Weißbrot
2 El. Saure Sahne
2 Eier
1 Pk. Kraeutermischung; Tk-Ware
Muskat
25 g Butterschmalz
1 l Wasser
1 Bd. Suppengruen
3 El. Saure Sahne

In das Fleisch eine Tasche hineinschneiden. Innen und außen wuerzen.
Fuer die Fuellung den Schinken wuerfeln. Pilze einweichen, abtropfen
lassen, Einweichfluessigkeit aufbewahren. Restliche Fuellungszutaten
mischen, mit einem Puerierstab zerkleinern. Schinkenwuerfel und Pilze
dazugeben. Schweineschulter damit fuellen. Oeffnung mit Kuechengarn
zunähen. In heißem Fett anbraten. Die Hälfte des Wassers zugießen.
45 Minuten schmoren lassen. Suppengruen putzen, wuerfeln und mit dem
restlichen Wasser zum Braten geben. Weitere 45 Minuten garen. Das
Fleisch herausnehmen, warmstellen. Den Fond mit etwas Pilzfluessigkeit
loskochen, Sauce mit Sahne verfeinern und wuerzen.
:Pro Person ca. : 763 kcal


Schreibe einen Kommentar