• Beilagen- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Gefueilte Kartoffeln - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
12 mittl. Festkochende Kartoffeln
150 g Wurstbraet oder zerkleinerte Fleischreste
1 gross. Zwiebel.
Etwas Weissbrot ohne Rinde
1 El. Mehl
5 El. Oel
1 Tas. Bruehe (Wuerfel)

Die Kartoffeln schälen und vorsichtig gut aushöhlen. In einem Esslöffel
heissem Oel die feingehackte Zwiebel anrösten und den Fleischrest oder das
Wurstbrät dazugeben. Wenn alles gut angebraten ist, vom Feuer nehmen und
das in etwas Milch eingeweichte und ausgedrueckte Weissbrot dazugeben. Die
Kartoffeln mit dieser Masse fuellen. Das restliche Oel in einem Kochtopf
erhitzen und die gefuellten Kartoffeln hineingeben. Einige Minuten
anbraten lassen. Das ganze feingehackte Kartoffelfleisch rund um die
Kartoffeln geben. Beim ersten Aufkochen die Flamme kleinstellen und
pfeffern, den Deckel auflegen und 45 Minuten garen.


Dieses Gericht kann auch in einem Kochtopf aus Glas zubereitet werden.

Variation: Wurstbrät mit feingehackten frischen Kräutern wuerzen.

Erfasser:

Stichworte: Beilagen, Kartoffeln, P4

Schreibe einen Kommentar