Gebratener Spargel in Orangenbutter - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
erfasst v. Juergen
4 Reife Orangen, ungespritzt
100 ml Trockener Weisswein
100 ml Heller Spargelfond
100 g Butter
Salz
Pfeffer; frisch gemahlen
20 g Zucker
1 Weissbrot
Gutes Olivenoel

Kessler
– nach Josef Viehhauser


Spargel schälen und in ca. 5 cm lange, schräge Scheiben schneiden.
Von den Schalen mit Wasser, Salz, Zucker, Butter und dem Weissbrot
einen Fond kochen. Orangen mit einem Zestenreisser zisilieren und
auspressen. Aus dem Zucker mit etwas Butter einen Karamel herstellen.
Diesen mit dem Weisswein ablöschen und mit dem Spargelfond und 250
ml Orangensaft auffuellen und auf ein Sechstel einkochen lassen.
Restliche Butter einmixen und die blanchierten Orangenzesten zugeben.

Den Spargel in heissem Olivenöl anbraten und mit Salz, Pfeffer und
Zucker wuerzen. Auf halber Stufe fertigbraten. Die Sauce aufmontieren
und abschmecken. Einen Saucenspiegel auf dem Teller anrichten und den
Spargel fächerförmig auflegen.

* Quelle: NDR kulinarisch

Erfasser:

Stichworte: Vorspeisen, Warm, Gemuese, Spargel, P4

Schreibe einen Kommentar