• Brote- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Forellensueppchen - Rezept

Menge: 6 Servings

Zutaten:
2 Scheib. Weizentoastbrot
45 g Butter
150 ml Schlagsahne (I)
350 ml Schlagsahne (II)
5 Eigelb (L)
4 Beete Kresse
Salz
weisser Pfeffer
Muskatnuss
125 g Fruehlingszwiebeln
800 ml Fischfond
3 Forellenfilets, geraeuchert

Brot entrinden, fein wuerfeln und in der Butter rösten.
Sahne (I) steif schlagen. Restliche Sahne, Eigelb und Kresse mit Salz,
Pfeffer und Muskat verruehren.
Die Fruehlingszwiebeln in duenne Ringe schneiden. Im Fischfond 5
Minuten kochen.
Den Fisch zerzupfen und in Teller verteilen. Fond schnell unter die
Eimischung schlagen. Unter Ruehren bei milder Hitze dicklich werden
lassen (nicht kochen!). Die Schlagsahne untermischen. In Teller
fuellen und mit Croutons bestreuen.


Schreibe einen Kommentar