Forelle in der Salzkruste - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
1 Forelle von 1 kg
1 kg Meersalz
100 g Mehl
50 g Kartoffelmehl
3 Eier
1 Bd. Petersilie
1 Bd. Thymian
1 Zitrone
weisser Pfeffer
Disteloel
Butter

Das Salz mit Mehl, Kartoffelmehl und den Eiern vermengen. Ein Backblech
mit
Alufolie auslegen und eine Lage Salzteig in der Form des Fisches darauf
legen. Den Fisch innen und aussen pfeffern, die Bauchhöhle mit
Petersilie
und Thymian fuellen, mit Zitronensaft beträufeln und mit etwas Oel
einpinseln.
Den Fisch auf die Lage Salzteig legen, mit dem restlichen Salzteig
zudecken
und im Ofen 45 Minuten backen.


Mit einem Sägemesser aufschneiden und den Fisch im Salzteigbett mit
zerlassener Butter, gruenem Spargel, Salzkartoffeln und einem Riesling
Spätlese trocken servieren.

:Fingerprint: 21394721,125829156,Ambrosia

Schreibe einen Kommentar