Fleischroellchen mit Pistazienkruste - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
4 einzelne Haehnchenbrustfilets à 170 g
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
100 g gehackte Pistazien; (oder Mandeln)
50 g tuerkischer Kasar- oder milder Feta-Kaese aus Kuhmilch
1 Eiweiß
3 El. Oel
1 l Huehnerbruehe
2 Orangen
3 El. heller Soßenbinder
1 unbehandelte Orange zum Garnieren

Hähnchenbrustfilets abspuelen, eventuell Fettreste abschneiden und die Filets
jeweils längs durchschneiden, so daß acht duenne Fleischscheiben entstehen.
Fleischscheiben mit dem Handballen etwas flacher druecken. Mit Salz und
Pfeffer wuerzen. Die Pistazien im Blitzhacker oder mit dem Schneidstab des
Handruehrers zerkleinern. Die Hälfte davon auf die Fleischscheiben geben.
Käse in acht Stuecke schneiden und darauflegen. Hähnchenfleischscheiben
aufrollen und mit einem kleinen Holzspießchen feststecken.


Eiweiß in einem tiefen Teller verquirlen. Die Fleischröllchen zuerst in
Eiweiß, dann in den restlichen Pistazien wenden und die Pistazien fest
andruecken. In heißem Oel bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten braten.
Röllchen aus der Pfanne nehmen und in einer Schuessel warm stellen.
Bruehe und Orangensaft in das Bratfett geben, aufkochen und mit Soßenbinder
binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Soße ueber die Röllchen gießen und
mit Orangenscheiben garnieren.

Dazu schmeckt Reis.

Schreibe einen Kommentar