Fischfilet In Wein- Oder Mangoldblaettern - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
400 g Fischfilet; z.B. Goldbarsch, Seelachs, Victoriabarsch,
evtl. auch Karpfen
1 Knoblauchzehe
1 Karotte; klein geschnitten
1 Zwiebel; klein geschnitten
2 El. Olivenoel
2 El. Wein
1 Lorbeerblatt
Salz und Pfeffer
Gruener Pfeffer
20 Weinblaetter; aus dem Glas oder frische; oder Mangold
je nach Saison
frische Blaetter 24 Std. in 2%-iger Salzlake einl.
Pinienkerne
7 mittl. Kartoffeln
1 klein. Zwiebel; zerhackt
1 Eigelb
Etwas Salz
Ulli Fetzer Suedwest-Text Froehlicher Weinberg Rezept von Jean Puetz

2/3 der Wein- oder Mangoldblätter auf dem Boden eines Römertopfes
oder eines mit Alufolie ausgelegten Brattopfes verteilen. Fisch
darauflegen, salzen und pfeffern, gruenen Pfeffer, Oel und Wein
dazugeben, ebenso Karotten und Zwiebeln. Restliche Wein- oder
Mangoldblätter darueber verteilen (Kleinere Fischfiletstuecke können
ganz in Wein- oder Mangoldblätter eingewickelt werden). Dann Gewuerze
und Zutaten aussen beilegen. Im vorgeheizten Backofen bei 150-180oC ca.
30 Minuten duensten lassen, im Römertopf etwas länger. Pinienkerne in
einer Pfanne leicht rösten und Filet damit anrichten.


Als Beilage Rösti (kleine Reibekuchen)
Butterschmalz goldgelb braten.

Eventuell als Zugabe frisches Gemuese.

Schreibe einen Kommentar