Eier in wuerziger Sahnesauce* - Rezept

Menge: 4 Pers.

Zutaten:
8 Eier
3 El. Pflanzenoel
1 Zwiebel; feingehscnitten
1 Ingwerwurzel; geschaelt a 2, 5 cm
1 Gruene Chili, scharf; evt. x 2
1 l Sahne
1 El. Zitronensaft
1 Tl. Kreuzkuemmel; geroestet, gemahlen
1 Prise Cayennepfeffer
1 Tl. Salz
1 Tl. Garam masala
2 Tl. Tomatenmark
150 ml Huehnerbruehe
1 El. Koriander; frisch gehackt, oder Petersilie
Petra Holzapfel Madhur Jaffrey Indisch kochen

*Malaidar ande


Die Eier hart kochen, schälen und quer halbieren.

In einer grossen Pfanne das Oel auf mittlere Hitze bringen und die
Zwiebel darin unter Ruehren etwa 3 Minuten leicht bräunen. Den
Ingwer reiben und mit den uebrigen Zutaten beifuegen. Kräftig
ruehren und aufkochen.

Die Eier mit der Schnittfläche nach oben in die Pfanne legen und mit
Sauce uebergiessen. Bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten kochen, bis
die Sauce eindickt; dabei immer wieder Sauce ueber die Eier geben,

Die Eier mit der Schnittfläche nach oben vorsichtig auf einer
Servierplatte anordnen und mit Sauce uebergiessen. Mit Koriander
garnieren.

Beilagen: Toast, Reis und Salat; geschichtetes Brot (Paratha) oder
wuerziger Duftreis und gruene Bohen auf Gujarat-Art.

Dieses schnell zubereitete Eiergericht eignet sich hervorragend fuer
ein spätes Fruehstueck oder ein leichtes Mittag- oder Abendessen.

Schreibe einen Kommentar