Curry-Geschnetzeltes mit Kuerbis - Rezept

Menge: 0 Keine Angabe

Zutaten:
200 g Langkornreis
Salz
600 g Haehnchenfilet
3 El. oel
weißer Pfeffer
2 Porreestangen
400 g Kuerbis; oder
300 ml eingelegter Kuerbis; Glas
2 Tl. Curry
1 l klare Bruehe; Instant
150 g saure Sahne
2 Tl. Speisestaerke

Reis in kochendem Salzwasser 20 Minuten garen. Fleisch waschen,
trockentupfen und in Streifen schneiden. Oel erhitzen und das Fleisch darin
goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer wuerzen, herausnehmen.
Porree putzen, waschen, in Ringe schneiden. Kuerbis schälen, Kerne
herausschaben, Fruchtfleisch in Wuerfel schneiden (eingelegten Kuerbis
abtropfen lassen).
Porree und Kuerbis im Bratfett anduensten. Mit Curry bestäuben und mit Bruehe
ablöschen. Ca. 5 Minuten garen. Saure Sahne und Speisestärke verruehren und
das Gemuese damit binden.
Fleisch wieder zufuegen, erwärmen und alles abschmecken. Reis abtropfen
lassen und unterheben.
:Pro Person ca. : 490 kcal


Schreibe einen Kommentar