Champignon-Halbmonde - Rezept

Menge: 1 Keine Angabe

Zutaten:
150 g Quark
6 El. Oel
6 El. Milch
Salz
300 g Mehl
1 Kart. Backpulver
200 g geraeucherter durchwachsener Speck
250 g Zwiebeln
300 g Champignons
2 El. Tomatenmark
1 Tl. Selleriesalz
1 Tl. weißer Pfeffer
1 Eiweiß
1 Eigelb

Aus den angegebenen Zutaten einen Knetteig bereiten.
Fuer die Fuellung Speck und Zwiebeln in Wuerfel schneiden. Speck auslassen und
Zwiebeln darin anbraten. Pilze blättrig schneiden und dazugeben. Tomatenmark,
Selleriesalz und Pfeffer hinzufuegen und so lange schmoren, bis die
Fluessigkeit verdampft ist.
Den Teig messerrueckendick ausrollen und mit einer Tasse Kreise ausstechen.
Jeweils 2 Tl Fuellung in die Mitte geben. Ränder mit Eiweiß bestreichen,
Kreise zur Hälfte ueberschlagen und festdruecken, so daß Halbmonde entstehen.
Mit der Gabel mehrmals einstechen und mit verquirltem Eigelb bestreichen.
Halbmonde auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und in den
vorgeheizten Backofen setzen. Auf der mittlere Schiene bei 200° 20 bis 25
Minuten backen.
Halbmonde heiß servieren.


Schreibe einen Kommentar