Brasse toskanisch, mit Tomaten, Zucchini und Oliven - Rezept

Menge: 2

Zutaten:
2 Bratfertige Zahnbrassen a 500 g Zitronensaft
75 g Zwiebeln, gehackt
4 El. Olivenoel
500 g Tomaten
150 g Rote Paprikaschote
300 g Zucchini Salz, Pfeffer
1 Tl. Estragon, getrocknet
1 Tl. Rosmarin, getrocknet
1 l Weisswein
10 Schwarze Oliven
1 Bd. Frisches Basilikum
2 Knoblauchzehen, zerdrueckt

Fische innen und aussen kalt abbrausen, trockentupfen, in
daumenbreiten Abstand halbzentimetertief einschneiden, mit
Zitronensaft beträufeln. Zugedeckt ziehen lassen.


Zwiebel und Knoblauch in einer grossen Kasserolle oder Ofenpfanne
mit drei Esslöffeln Oel glasig duensten. Tomaten kurz in kochendes
Wasser tauchen, pellen, vierteln und entkernen. Paprikaschote und
Zucchini putzen und waschen, Paprika in duenne Streifen, Zucchini in
Scheiben schneiden.

Alles zur Zwiebelmischung geben, salzen und pfeffern. Wein
angiessen und aufkochen.

Fische salzen und pfeffern, aufs Gemuese legen. Restliches Oel
darueberträufeln, im vorgeheizten Ofen bei 200 GradC 25 bis 30 Minuten
duensten, Fische nach der halben Garzeit umdrehen. Zehn Minuten vor
Garzeitende Oliven hinzufuegen, Basilikumblätter von den Stielen
zupfen, zu Streifen schneiden und ueber die Fische streuen.

Mit Stangenweissbrot auftragen.

* Delikater Fisch nach einem Rezept aus Mittelitaliens
Feinschmeckerland * schaft: Dazu passt ab besten ein trockener
Weisswein aus der Region – * z.B. Galestro, Vernaccia oder Val d
Arbia. ** Quelle: Hörzu-Fernsehzeitschrift, abgetippt und in
Mm-Form. gebracht ** von Peter Mackert, 2:246/8105.0

Erfasser: P. Mackert

Datum: 11.05.1995

Stichworte: Italien, Gourmet, Paprika, Zucchini

** Gepostet von Peter Mackert
Date: Thu, 11 May 1995

Stichworte: Fisch, P2

Schreibe einen Kommentar