Blutorangen-Gelee - Rezept

Menge: 1 keine Angabe vorh.

Zutaten:
10 bis 15 Blutorangen
1 kg Gelierzucker

Die Hälfte der Blutorangen unter heissem Wasser waschen. Von diesen
Fruechten die Schale spiralförmg abschälen, und zwar so duenn, dass
kein bisschen von der pelzigen, weissen Innenschale daran haftet.
Die Schale in feinste Streifchen schneiden. Alle Orangen auspressen
und den Saft durch ein Sieb giessen. Dreiviertel Liter Saft abmessen.
In einem grossen Topf den Saft mit dem Gelierzucker vermischen und zum
Kochen bringen. Vier Minuten sprudelnd kochen lassen. In der letzten
Minuten die feingeschnittenen Orangenschalen unterruehren. Das Gelee
heiss in saubere Gläser fuellen und verschliessen.


Haltbarkeit: Ein Jahr

Damit Ihr nicht denkt, dass nach der Kochbuch-Aktion alles vorueber
ist, möchte ich Euch zunächst eine weitere Möglichkeit eines
kulinarischen Weihnachtsgeschenkes offerieren, eine Leckerei, die
wirklich nur in dieser Zitrusfruechte-Jahreszeit hergestellt werden
kann – vorausgesetzt, Ihr bekommt noch Gelierzucker…

** From: c.bluehm@link-f.comlink.de
Date: Thu, 26 Nov 1992 17:01:00 CET
Newsgroups: zer.t-netz.essen

Stichworte: ZER, Marmeladen, Weihnachten, Orangen, Blutorangen

Schreibe einen Kommentar