• Desserts- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Beignets Oder Nonnenfuerze - Rezept

Menge: 1 Rezept

Zutaten:
200 ml Milch
Salz, Zucker
100 g Butter
1 El. Schnaps
200 ml Mehl
4 Eier
Fett; zum Ausbacken
Puderzucker; zum Bestreuen
Ulli Fetzer Claire Joyes: Zu Gast bei Claude Monet.
180 Rezepte
aus Monets Carnets de Cuisine, Heyne-Verlag

Milch in eine Kasserolle giessen, Salz, Zucker, Butter und Schnaps
beigeben, durchruehren, zum Kochen bringen. Sobald die ersten Blasen
aufsteigen, auf einmal das Mehl hineinschuetten und bei milder Hitze
mit einem Holzlöffel einarbeiten, bis der Teig glatt ist und nicht
mehr am Löffel klebt.


Vom Feuer nehmen und die ganzen Eier nach und nach unterziehen,
sorgfältig einarbeiten. Der Teig soll geschmeidig sein ohne zu
fliessen. 1 Stunde ruhen lassen. Löffelweise abstechen und in
heissen Fett ausbacken, auf einem Tuch gut abtropfen lassen und mit
Puderzucker bestreuen.

Französischer Originaltitel: Beignets ou Pets-de-nonne.

Schreibe einen Kommentar